Themenbereich

Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 13. Oktober 2015

Vintage Stripes


Die Idee:
Ein Pullover für jeden Tag, zur Hose oder zum Rock, möglichst pflegeleicht und trotzdem schick. Das soll er sein.

Die Umsetzung:
Streifen für den Vintage-Look
Als Material die Drops Belle in den Farben Schwarz und Kirsche. Ein wunderbares Baumwolle-Leinen-Viskose-Gemisch für alle Jahreszeiten geeignet.
Ein tiefer Ausschnitt, eine stark betonte Taille und breite Bündchen sorgen für den femininen Touch.
Nur die Ärmellängen sind noch unklar...



Hier geht es zu allen anderen Dienstagsprojekten der kreativen DIY-Welt. >klick<
Und >hier< geht es zu all den anderen Oktober-Strickprojekten

Kommentare:

  1. Hallo,
    schaut bis jetzt ja schon mal super aus. Ich würde lange Ärmel stricken - es wird kalt !
    Ich würde mich freuen, wenn Du ihn auch auf meine NEUE Blogparty – Gehäkeltes und Gestricktes – verlinken würdest. (Rechter Button auf meinem Blog)
    LG - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ruth,
      vielen Dank für Deinen Kommentar.
      Ich habe den Pulli auch auf Deiner Blogparty verlinkt. Ich hoffe, es hat alles richtig geklappt. Da ich ein absoluter Neuling in der Bloggerszene bin, brauche ich mit Sicherheit noch Unterstützung um alles richtig zu verstehen.
      Herzliche Grüße

      Löschen
  2. Ich würde Dreiviertelärmel machen. Dann hast Du auch die optische Betonung der Taille noch mehr mit drin :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo beswingtes Fräulein,
      aktuell tendiere ich auch dazu. Ärmelläge gestreift bis zum Ellenbogen und dann ein breites Bündchen.
      Herzlichst

      Löschen
  3. Chic! Ich mag besonders die Farbkombi!
    3/4 oder langer Ärmel, da würde ich mich nach deinen Tragegewohnheiten richten. Ich zuppel immer an den 3/4 Ärmels aber andere haben gerne die Handgelenke frei!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,
      da gebe ich Dir Recht. Optisch finde ich 3/4 Ärmel meist ganz toll. Beim Tragen fühle ich mich dann doch irgendwie nicht richtig angezogen...
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Wenn du gerne lange Ärmel magst, könntest du auch zu 3/4 Streifen stricken und dann ein breites schwarzes Ärmelbündchen anstricken, dass man hochklappen könnte. 2 Varianten in einem sozusagen. Gefällt mir jedenfalls ausgesprochen gut, dein Pullover. LG, Zuzsa

    AntwortenLöschen