Themenbereich

Dieses Blog durchsuchen

Montag, 23. November 2015

Kleine Küchenhelfer

Ein kurzer Blick auf den Kalender hat mir mit Schrecken gezeigt, dass es gar nicht mehr lang bis Weihnachten ist. Zumindest für DIY-Geschenke ist die Zeit schon reichlig fortgeschritten.
Also: Sofort die Ärmel hoch gekrempelt, in die Hände gespuckt und alle anderen Projekte beiseite gelegt.

Da ich dieses Jahr das Double-Face-Stricken (auch Doppelstrick) für mich entdeckt habe, war schnell klar; jeder der dieses Jahr beschenkt wird, bekommt kleine Küchenhelfer.
Damit es auch so richtig persönlich wird, sollen alle natürlich individuell für die jeweilige Person zugeschnitten sein.

Für die Eltern heißt das zum Beispiel:
Topflappen mit der Innschrift Oma oder Opa 2013 und 2015

Leider hat das Double-Face-Stricken eine kleine Tücke. Das Motiv von der Vorderseite erscheint auf der Rückseite gespiegelt. Für Schriften ist das nicht so toll.
Das heißt, vorab ist noch einiges an gedanklicher Arbeit zu erledigen.

Ich habe mich der technischen Möglichkeiten meines PC's bedient und mit einigem Hin- und Herkopieren, habe ich das Muster für Hin- und Rückreihen auf Papier ausgedruckt.

Das fertige Chart sieht dann so aus:


Eine ausführliche Beschreibung, wie ich das Chart erstellt habe, gibt es  >hier<

Nun heißt es, alle Gedanken zusammen nehmen und fleißig zählen.
Das Ergebnis sieht dann so aus:



Mal sehen, wer sich diesen Dienstag noch alles so mit Weihnachtsgeschenken beschäftigt.
>Creadienstag<
>Dienstagsdinge<
>HandmadeOnTuesday<

Kommentare:

  1. Die sind ja herrlich. Also viel zu schade zum Verschenken eigentlich... LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :-) Selbstgemachte Dinge zu verschenken macht doch aber so viel Spaß.

      Löschen
  2. Das ist klasse! Davon hätte ich gerne nächstes Jahr auch eins :)
    Tolle Seite und weiterhin viel Erfolg!
    Liebe grüße, Nicole ☺

    AntwortenLöschen